Dienstag, 17. Januar 2012

FILZEN IN CHINA




riesig viel freude habe ich am mitbringsel meiner tochter....
sie hat china bereist und dort an mama gedacht......






 filzhandwerk auf chinesisch....






als musikertochter auf der grossen mauer stand, war sie eingemummelt in dickste jacken mit fellkapuze, handschuhe und dicke ugg's.... sie schlotterte bei -15°
ein anderes mal gebe ich ihr dickgefilzte handschuhe mit...... ; )






letzten samstag hatte sie einen besonderen orchester-auftritt. wer reinhören mag......zu sehen gibt es sie nur kurz..... links oben auf der treppe, die zweitoberste geigerin......





Kommentare:

  1. To kurczątko to niesamowity słodziak. Muszę przyznać, że nie spotkałam się z żadnymi chińskimi publikacjami o filcu. Dużo jest natomiast szydełka i koralików i są naprawdę dobrzy.

    AntwortenLöschen
  2. Ein wunderschönes Filzbuch. Ist das wirklich chinesisch? Solche Bücher sieht man doch sonst eher von den japanerinnen? Wie war es denn sonst in China? Kann mir das alles dort nicht so recht vorstellen.
    Liebe Grüße an sie - und das Orchester-Video ist beeindruckend!
    Ganz liebe Grüße Tinki

    AntwortenLöschen
  3. @tinki

    da musst du shinya fragen, sie war ja ganz alleine in china, hat meine freundin in shanghai und ihren patenonkel in peking besucht. auf fb hat sie photos,falls du gucken willst......

    liebe grüsse,
    monica

    AntwortenLöschen