Samstag, 24. Dezember 2011

FROHE WEIHNACHTEN








diese schönen gedanken haben mich gestern erreicht und ich möchte sie euch hier gerne weitergeben...


Geben - ohne zu erwarten.
Schweigen - um die Stille zu hören.
Danken - nicht für Geschenke, sondern für Menschlichkeit.
Echte Gefühle wahrnehmen - ohne zu verdrängen.
Herzlich sein - weil es genug Leute gibt und viel zu wenig Menschen.
Aus tiefstem Herzen schenken - um den Unterschied zum "Tauschen" zu
erkennen.
Tiefe zulassen - weil Herzlichkeit nie oberflächlich sein kann.
Loslassen, was belastet - um die Leichtigkeit des Seins zu spüren.
Und sorgsam umgehen mit sich und anderen - so kann Weihnachten gelingen


euch allen, ob nah oder fern, wünsche ich von herzen ein wundervolles weihnachtsfest!


Kommentare:

  1. Danke! Schöne Festtage und einen guten Rutsch! Und bis nächstes Jahr! Herzlichst.

    AntwortenLöschen
  2. Welch wunderbare Worte! Danke, dass du sie hier wiedergegeben hast.
    Ich wünsche dir und deinen Lieben ein besinnliches Weihnachtsfest mit vielen ruhigen Momenten, netten Begegnungen, großen und kleinen Freuden.

    Liebe Grüße

    Karin

    PS: Das Schneebild vom deinem letzten Post werde ich tatsächlich ein wenig neidisch... wir haben hier fast 10 Grad plus :-(

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Worte!
    Ich wünsch Dir und Deinen Lieben auch noch einen schönen besinnlichen Weihnachtstag!
    ♥ Liebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Ja - sehr schöne Worte!!!!
    Vielen Dank für die lieben Wünsche - ich wünsche Euch allen auch ein frohes neues Jahr... gleichwohl ich etwas spät bin!
    Liebe Grüße Tinki

    AntwortenLöschen