Dienstag, 10. Juli 2012

30 TAGE WEG VOM (BLOG)-FENSTER .....



ich hätte nie gedacht, dass meine abwesenheit hier im blog jemandem gross auffällt....
aber dem ist keinesfalls so. 
ich bin überwältigt wie gut hier, auch wenn's nur virtuell ist, der zusammenhalt ist und wie nach einem geschaut und nachgefragt wird, wenn mal was nicht so funktioniert, wie es sonst normalerweise ist!

ich hätte euch soooooo gerne die mails und facebook-messages beantwortet, nur die ersten wochen konnte ich sie nicht mal lesen oder sehen. meinen computer konnte ich nicht bedienen und als es dann wieder etwas ging, war die mailbox übervoll..... das schaff ich vor den ferien unmöglich mehr, jedem von euch die liebevollen mails zu beantworten. deshalb an dieser stelle ein grosses, grosses danke an euch alle, es hat mich tief berührt !!!

beinahe über nacht (na ja.... einige zeit lang hab ich schon so leichte schmerzen verspürt...) konnte ich meinen linken arm nicht mehr bewegen. keinen milimeter mehr......schmerzen in der linken schulter und das auch im absoluten ruhezustand. selbst die finger bewegen ging nicht.
tja, das war eine böse sache...... !!!
ich bin wahrscheinlich die totalste linkshänderin der welt ; ) denn ich war rechts zu nichts fähig, selbst ein wasserglas viel mir rechts aus der hand....
ich hab die ersten tage mit 100%igem nichtstun verbracht und hab erfahren, was langeweile ist!!! ich die sonst so aktiv bin, hab meine familie ganz schön genervt...... brauchte hilfe da und dort und überall..... und ein bisschen unterhaltung gegen die elende langeweile forderte ich auch ab und zu......
ich glaube meine kinderchen haben mich mehrfach zum teufel gewünscht.....  ; )

mittlerweile gehe ich brav in die physiotherapie, mache all die täglichen übungen die mir ans herz gelegt werden und bin meist ganz brav........ kein filzen, nein, das wirklich nicht, würde von den schmerzen her auch noch gar nicht gehen....aber ein ganz klein wenig stricken, immer nur so ein halbes stündchen......ich büsse das dann auch wieder mit etwas vorübergehend stärkeren schmerzen, aber das ist doch besser als das nichtstun und die langeweile, denn mittlerweile geht es wieder einigermasen, aber zeitweise konnte ich auch nicht mal ein buch halten.... tja und eine fernsehtante war ich noch nie....
aber ohne was tun, geht's mir schlecht.....drum bin ich nicht ganz so brav, wie ich sollte, aber ich schau schon gut zu mir und hab alternativen gesucht, um mir den tag zu gestalten......

z.b. habe ich nun endlich zeit ein bisschen zu färben, das geht langsam aber recht gut. schaut mal, was letzte woche alles aus meinen farbtöpfen gekommen ist......






 grau, petrol und kupfer ... ob daraus etwas gefilzt wird, oder ob ich diesen kammzug auf's spinnrad nehme, ich weiss es nocht nicht! aber er ist der schönste von allen, ich geniesse diese farbkombination ganz besonders....

im gleichen zug habe ich seide gefärbt, da kommen die farben jeweils ganz anders, gefällt mir auch in der zarteren variante sehr, sehr gut!






 grüntöne auf kammzug und seide ... dieser kammzug kommt mit dem spinnrad mit in urlaub


 : )



 petrol und türkis....auf sockenwolle und seide
diese wolle möchte ich auch im urlaub verstricken..... mal sehen....






bestimmt haben viele von euch nun auch sommerferien oder stehen kurz davor. ich wünsche euch allen einen tollen sommer, geniesst die schönen sonnentage!



Kommentare:

  1. liebe monica,
    ich bin so froh, von dir zu lesen, ich habe gestern und vergangene Woche so intensiv an dich gedacht, wie eine Gedankenübertragung,dass du heute postest... das habe ich ja oft... solche Verbindung zu Menschen...
    auch habe ich geschaut, ob du evtl aus meiner Leseliste gefallen bist, da ich nichts von dir hörte, aber nein, du warst noch da, nur kein post. Meine mail kam zurück, nicht zustellbar, ich habe dir geschrieben, ob es dir gut geht, vermutete dich in den Bergen zur Entspannung ohne internet,... und nun dein Lebenszeichen, das ist so schön, wenngleich die Umstände nicht schön sind, aber diese Filzerkrankheit hat dich nun erwischt und ich wünsche dir von Herzen baldige Genesung, aber bitte... schone dich, sonst kommt es immer wieder!!!!

    Kennst du die Anwendungen nach Liebschwer und Bracht, die die Schmerzpunkte drücken, das hilft sehr.
    Liebe monica, von Herzen alles alles gute...
    die wolle hast du so schön gefärbt, was für Farben, einfach schön....
    cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Monika
    habe mich auch gefragt wo du geblieben bist, nur dachte ich, zu beschäftigt und keine Lust zum bloggen...dass du eine schlimme Zeit hinter dir hast tut auch mir leid... jetzt aber schön langsam, ich sage "stündelen".. heisst im Stundentackt immer was anderes tun !!! muss ich auch.
    Liebe Grüsse und ich hoffe wir sehen uns....
    Soenae

    AntwortenLöschen
  4. Ohh du Arme was hast du hinter dir, ich wünsche dir dass es weiter aufwärts geht, habe mich schon gefragt was du machst, dachte einfach du bist in Filzsachen beschäftigt. Herrliche Farben die du da produziert hast ! Alles Gute herzliche Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  5. Schön, daß Du wieder da bist- und ich wünsche Dir, daß es ganz schnell wieder bergauf geht!
    Viele liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  6. wunderschöne Farben… vor allem das Grün! aber nicht übermütig werden! gute Besserungswünsche und herzliche Grüsse aus Paris.

    AntwortenLöschen
  7. Oh da bist du ja wieder. Mei was hast du da hinter dir... Aber bitte schone dich, nicht dass es chronisch wird.
    Weiterhin gute Besserung!

    Liebe Grüsse
    Alpi

    AntwortenLöschen
  8. zuerst wünsche ich dir gute besserung dass es bald wieder gut ist !!
    tolle färbungen hast du gemacht und dass sozusageneinarmig super!!!
    lg aurelia

    AntwortenLöschen
  9. lieben, lieben dank für all eure kommentare! ich werde gut zu mir schauen und da sommerferien bevorstehen, bestimmt auch nicht zu früh mit dem filzen beginnen.....diesmal dürfen nur strickzeug und spinnrad mit in den urlaub!
    da auch allzuviel am computer schreiben nicht schmerzfrei ist, werden meine posts und kommentare bei euch noch etwas rar bleiben, aber ich bin am kommen.....nach den sommerferien, wird es bestimmt schon wieder viel besser gehen!
    liebe grüsse und euch allen einen schönen tag,
    monica

    AntwortenLöschen
  10. Schnelle und gute Besserung, damit es auch ein erholsamer Urlaub wird!
    LG Ulla

    AntwortenLöschen
  11. Liebste Monica!
    Ich wünsch Dir von Herzen, dass es bald wieder ganz gut ist mit deinem Bewegungsapparat und dass die Ferien Dir mehr als Erholung sind!
    Grüße deine Lieben von mir!
    Allerliebste Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  12. Da wünsch ich Dir ganz gute Besserung und schön ein's nach dem Anderen!
    Langsam momentan ist das Beste!
    Liebs Grüessli, Rita

    AntwortenLöschen