Freitag, 4. Juni 2010

SCHWARZ-STICKEREI

voller begeisterung und mit vielen ganz konkreten ideen im kopf, bestellte ich vor einigen monaten stickstich-anleitungsbücher.....(ihr wisst ja wie das bei mir so ist mit nadel und faden.....hm...)

......voller begeisterung schaute ich diese mir an, meine ideen wurden noch detailgetreuer, energie war auf dem höchststand........

tja, und dann kam's wie's kommen musste, die bücher lagen ganz gut auf meinem grossen fachbücherstapel........irgendwann lagen sie nicht mehr auf....sondern mittendrin, weil neue spinnbücher obenauf lagen, dann waren plötzlich die neusten filzbücher zuoberst......

kennt ihr das????

mit schöner regelmässigkeit höre ich in solchen momenten eine innere stimme, nein nicht meine, sondern die einer lieben filzkollegin, die mir diesen winter einmal sagte...

nimm dir für solche dinge ganz konsequent jeden tag eine halbe stunde zeit und du wirst staunen, wie weit du kommst!

gestern habe ich mir das zu herzen genommen und mit meiner schwarz-stickerei begonnen!




mein grosser favorit ist der knötchenstich, ich liebe diese kleinen perlchen auf filz!!!
hinterstich kenne ich noch aus der schulzeit, aber ich glaube dazumal konnte ich das etwas akurater......na ja, übung macht den meister und ich nehm mir heute bestimmt wieder eine halbe stunde zeit zum sticken......




ein einfacher, aber sehr wirksamer stich ist der stilstich.
bin ganz zufrieden mit mir, dass ich diese drei stiche doch einigermassen hingekriegt hab.

dass ich wie aus heiterem himmel nun doch mit der stickerei begonnen habe, dafür ist corinna verantwortlich, na ja, ein bisschen wenigstens...






...ich bin eingeladen einen monat lang ihre filzzauberschule zu besuchen!
nie,nie,nie hätte ich gedacht, dass ich einen dieser tollen monats-anleitungsblocks gewinnen werde, es haben sooooooo viele mitgemacht bei dieser verlosung.
ich hab mich riesig gefreut!!!
als ich dann noch auswählen durfte und ich mich für's sticken auf filz und reliefstickerei entschied, gab ich mir wohl damit selber einen tritt in den hintern!!!
von der grossen zaubermeisterin und den anderen zauberlehrlingen werde ich sicher kritisch "beäugt", kann mir also keine blösse erlauben und drum hab ich mir getreu clara's rat gleich gestern diese halbe stunde zeit zum sticken gegönnt.





Kommentare:

  1. Liebe Monica,
    bevor ich weg fahre, lasse ich dir eine lieben Gruß da, hast du meine mail erhalten?
    Ich melde mich nochmal!erstmal liebste Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Monica
    schön, dass Du nun auch Zauberlehrling bist. Ich bin zur Zeit nur stille Mitleserin, leider fehlt mir die Zeit und vor allem die Muße "Hausaufgaben" zu machen :-( Aber das ist ja das Schöne bei Corinna, niemand macht Dir Stress und irgendwann finde auch ich wieder den Punkt für mich, um das Gelesene in die Tat umzusetzen :-)
    Und der Knötchenstich ist auch mein Liebling :-))
    Ganz liebe Grüße
    Martina, die sich schon so sehr auf die Tage bei Dir freut. Und langsam Lampenfieber bekommt ;-)

    AntwortenLöschen
  3. wie schön, dass du dabei bist..ich freu mich schon darauf, knötchen(auch mein favorit!), stielchen und sonstiges von dir zu sehen! Liebe, sonnige grüße...

    AntwortenLöschen
  4. I like this textures!!!!
    KIND REGARDS
    GABA

    AntwortenLöschen
  5. da wünsche ich dir viel spaß...ich finde es auch super spanned, was neues entstehen kann, wenn daas filzstück noch mit der nadel "bearbeitet" wird, wünsche dir eine wunderschöne woche liebe grüße meike

    AntwortenLöschen
  6. ich bin schon ein weilchen hier, und weis jetzt das schafe ich nicht alles auf einem abend, also 'nehme' ich dir mit zu mir, wenn es dir recht is, kann ich alles in ruhe weiter lesen, ich finde dein blog super!!! GLG, Janine von Jeany's brunnen

    AntwortenLöschen