Montag, 31. Mai 2010

HEUTE GLüCK...... MORGEN PECH.....

.... glück mit dem wunderbaren sommerwetter,hatten die fleissigen handwerkersleut am mittelaltermarkt auf schloss wellenberg bei frauenfeld.




rund um dieses idyllisch schön gelegene schloss fand dieses wochenende bei grosser sommerhitze der in der schweiz wohl grösste und vor allem allerschönste mittelaltermarkt statt.




altes textiles handwerk wurde vorgeführt und stiess bei gross und klein auf reges interesse








schade, dass ihr es nicht riechen könnt.....
die gebrannten mandeln dufteten himmlisch....!






blumenbinderei mit allerschönsten gartenblumensträussen...




die papiermacherin wusste sehr viel interessantes zu erzählen.....




waschtag wie anno dazumal!
die kinder durften kräftig mitmachen und der tratsch am dorfbrunnen kam auch nicht zu kurz....




der falkner erklärt sein schaffen mit dem vogel...

dies und noch vieles ,vieles mehr an altem handwerk konnte bewundert werden.
zudem waren über 300 leute wie dazumal eingekleidet und 5 völker hatten ihre lager originalgetreu aufgebaut.
schade, findet dieses mittelalter spektakel nur alle 3 jahre statt! es war ein ganz besonderes erlebnis, in diese welt einzutauchen.


*******************************************************************


am sonntag dann, leider bei strömendem dauerregen......

besuch der ausstellung sommerlust in lütisburg

photografieren war nur bedingt möglich(es war sooooo nass), deshalb nur gerade drei "müsterli" aus dem ausserordentlich vielfältigen und grossartigen angebot.
skulpturen von diversen künstlern durfte man im traumhaft schönen,sehr romantischen naturgarten bestaunen, kleinkunstwerke in der winzig kleinen galerie mit grossartiger athmosphäre......




blumen-frauen aus keramik von eva engeler




kleinskulptur von karin thür




so locker wie er(holzskulpturen von roman wirth) haben auch wir es genommen..... was machen die vielen regentropfen schon aus?
wenn man solch wunderschöne kunstwerke erleben darf, ist das wetter nebensache.....


Kommentare:

  1. Komm doch mal beim Handwerkmarkt in Bremgarten AG vorbei. der ist jedes jahr, halt nicht im gleichen ausmass, aber auch mit verschiedenen Handwerken bei uns in der Alstadt!

    Liebe Grüsse

    Simone

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die wundervollen Bilder von den Märkten! Ach wie schön sind diese Mittelalter-Märkte, mit all ihren "alten" Künsten. Mir gefällt es. Allerdings genieße ich es dennoch einen gewissen LUXUS zu leben!
    Ja Dauerregen hatten wir gestern leider auch! Tja - alles hat wohl seine Zeit! - Ich hab übrigens das gefilzte Blümchen für Dich wiedergefunden. Kannst Du es noch gebrauchen - oder bin ich jetzt viel zu spät?????( Ich hatte es so versteckt, daß ich es nicht gefunden habe : )
    Liebe Grüße Tinki

    AntwortenLöschen
  3. Herrliche Bilder, wunderbare Eindrücke.
    Dein Stück "Buddha Eyes" finde ich ganz wunderbar das wollte ich dir auf jeden Fall noch sagen.
    Viele liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  4. liebe monica,
    da waere ich so gerne mit dir herumgeschlendert und wir haetten uns gemeinsam an den herrlichen dingen erfreut. dafuer habe ich gestern mit deiner tochter auf besuch bei meinem sohn am telefon gesprochen. alles schoen in berlin, hier in shanghai alles ein wenig hektisch und die versprochene mail an dich ist auch in arbeit... sorry, leider noch nicht raus. wir haben zuericher woche an der expo im moment und es sind einige events, an denen wir teilnehmen (muessen). ich bin in gedanken aber viel bei dir, liebe gruesse, ilona

    AntwortenLöschen
  5. Oh ich liebe auch diese Mittelaltermärkte wir habe hier auch mehrere und wir fahren immer wieder gerne hin .Der nächste ist in Hamburg ,wir müssen zwar immer weit fahren aber das ist es uns Wert.
    Es ist auch Abends dort sehr schön ,Lagerfeuer, Musik ,lecker Essen . Toll . Wir habe auch die Passende Gewänder .
    Gehabt euch Wohl holde Meit.
    Liebe grüße Christiane

    AntwortenLöschen
  6. Hello,
    This market looks wonderful.
    I am at a Mediaeval Fair this weekend with my embroidery and felt.
    I hope it will look like this!
    M x

    AntwortenLöschen