Sonntag, 25. September 2011

HERBSTAUSFLUG




an einem schönen und sommerlich heissen herbstnachmittag reisten wir ganz spontan zum dahliengarten nach beckenried am vierwaldstättersee.
farben und formen aus der natur sind für mich immer eine wichtige inspirationsquelle. so war ich einmal mehr hell begeistert ab der blumenvielfalt.... schaut selbst....

zur begrüssung gab's aber erst mal riesengrosse kürbisse zu bestaunen






... und ein wunderschönes blumenbouquet hiess die dahliengartenbesucher willkommen.






fasziniert von der blütenblätterform, ist das wohl eine meiner lieblingsdahlien. sooo zart und doch stark im auftritt, man kann sie unmöglich übersehen!!!






wunderwerk der natur, was für eine perfektion!!!






farbverlauf, wie man ihn auch mit wolle wunderschön gestalten kann.






form und geometrie....






licht und schatten.... lebendigkeit....






matt und ohne glanz, aber nichtsdestotrotz faszinierend, von besonderer schönheit!






spannend auch eine blüte von hinten zu studieren....
vergleich vorder- und hinterseite.






charme des unperfekten.... sollte auch in meiner arbeit immer wieder mal platz haben....






der bunteste, schönste komposthaufen der welt.... 
auch zufall, absichtslos, wild drauflos, "abfall" und recycling, durcheinander usw. sind inspiration und idee zum tun!
ich bin begeistert von dieser perfekten unperfektion!!!









Kommentare:

  1. Ja die Natur hat viele Wunderwerken!

    AntwortenLöschen
  2. Dalien sind wunderschön - dennoch hüte ich mich davor, sie in meinem Garten wachsen zu lassen, denn ich vergesse immer den rechten Zeitpunkt für das "Einkellern" zu finden.

    Wunderschöne Bilder sind das!
    Liebe Grüße an alle Tinki

    AntwortenLöschen
  3. ooh ja dahlia's!

    dein beach bead is in ein schöne platz im kette

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja, da wäre ich auch gerne gewesen und hätte mich von der Vielfalt bezaubern lassen. Leider habe ich es dieses Jahr noch nicht einmal zur Bundesgartenschau geschafft. Danke, dass du uns an dem Farbspiel teilhaben lässt.
    Liebste Grüße von der Küste, Jessi

    AntwortenLöschen
  5. was für ein schönes feuerwerk von blütenmandalas... bereite mich grad auf meine seminare in uster nächste vor, am schönen see in konstanz, wo ich drei tage unterrichtet habe, bin also ganz nah und erfreue mich des schönen wetters.

    AntwortenLöschen
  6. Die Dahlien sind ein Traum. Ich liebe diese kräftigen Farben . Sie leuchten so wunderschön.
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschöne Dahlien! Das erinnert mich so an Neunkirchen als mein Mann noch lebte und wir viele Dahlien hatten, ja und dann immer das Problem mit dem Überwintern... Hier kann man die Dahlien im Boden lassen, aber sie werden nicht ganz so prächtig und seltsamerweise überleben immer nur die weissen bei mir im Garten.
    LG Ilse

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Monica

    hast Du tolle Bilder dieser wundervollen Blüten gemacht. Ja, sie sind Vollendungen, diese Farbpracht. Übrigens: bei uns im Dorf gibt es auch jährlich eine Dahlienschau bei Wieland Gärtnerei, über 120 Sorten waren es dieses Jahr! Vielleicht mal im Vorbeiweg in die Surselva :-)
    Herzlich Silvia

    AntwortenLöschen