Samstag, 17. April 2010

VERNISSAGE !!!

heute ab 14.00 uhr!




maria sohm, in der schweiz und auch weit über die landesgrenzen hinaus, bekannt für ihre naturwesen, zwerge und jahreszeitenfiguren!

eine ihrer nur alle paar jahre durchgeführten ausstellungen zu besuchen, ist ein unbeschreibliches eintauchen in eine andere welt.

maria sohm's ausstellungen sind immer sehr grosszügig angelegt, es ist also empfohlen , sich sehr viel zeit einzuräumen für den ausstellungsbesuch !


Kommentare:

  1. Oh schön, da würd ich auch zu gern eintauschen...das ist bestimmt ein unvergesslicher ausflug...
    nimmst du mich in gedanken mit?
    lg pepalinchen

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Monika,
    diese Ausstellung wäre genau mein Ding, ich liebe so etwas... schade, dass ich es nicht sehen kann!
    Viel Freude bei den Naturwesen wünsche ich dir!!♥-lichst Cornelia

    AntwortenLöschen
  3. pepalinchen und cornelia meine lieben,

    ich kann diese ausstellung auch nicht sehen..... brig ist im wallis, also am ganz andern ende der schweiz....viel zu weit weg um nur für eine ausstellung hinzufahren, auch wenn die ausstellung aller-,allererster güte ist!

    ich stell jedoch immer wieder info's hauptsächlich über filzhandwerk, aber auch andere gute ausstellungen hier in meinen blog. ich habe ja leser von "überall" und möchte auf diese ausstellungen aufmerksam machen.
    es ist hier in der schweiz leider so, dass es nirgends eine stelle gibt, wo man allumfassend informiert wird, was im filzhandwerk so läuft. wenn man nicht gerade mit dem aussteller/kursleiter/veranstalter bekannt ist, erfährt man hier einfach rein gar nix!
    auch unser filzverein fühlt sich da nicht zuständig, seine mitglieder zu informieren und deshalb habe ich es mir zur aufgabe gemacht, (filz)-ausstellungen und spezielle filz-veranstaltungen von denen ich kenntnis habe hier im blog zu veröffentlichen.
    den rückmeldungen nach, ist das auch ein echtes bedürfnis!

    ein schönes,warmes wochenende wünscht euch,
    filz-t-raum.ch

    AntwortenLöschen
  4. da muss ich dir widersprechen! Es lohnt sich allemal, da die Zugverbindung Klasse ist und man in drei Stunden im Wallis ist! Mehr von der Ausstellung morgen in Blog von Filz-Hand-Art!
    herzliche Grüsse
    Claudine

    AntwortenLöschen