Freitag, 10. September 2010

TRANSLATER UND NEUE FILZBLOG-LINKS

(detail aus einem meiner filzhüte)


endlich habe ich mal wieder ordnung gemacht.....
überall liegen kleine notizzettelchen, abgerissene zeitungsecken, briefcouverts..... mit blogadressen, die ich gerne verlinken würde...

und heute hab ich's gemacht, hab mir endlich die zeit genommen, alle zusammen zu suchen und die links in meine blogliste aufzunehmen.

25 neue filzblog-verlinkungen!!!

insgesamt sind nun 248 filzerinnen bei mir verlinkt
ist das gut?
ist das zuviel?
sollte ich aussortieren,wenn ja nach welchen kriterien?

irgendwie sind mir alle filzschaffenden wichtig! vor allem mache ich den blog ja nicht nur für mich alleine, sondern möchte alle am filzhandwerk interessierten möglichst umfassend informieren.....
was ist eure meinung?

was mir ganz und gar nicht gefällt, ist, dass meine linkliste länger ist, als die post's angezeigt werden. ich habe zwar für die hauptseite 100 posts anzeigen eingegeben, aber irgendwie funktioniert das nicht. was mache ich da falsch? 

neu ist auch ein google-translater, so können endlich auch meine vielen,vielen leser, die die deutsche sprache nicht verstehen, in ihrer sprache lesen was ich schreibe.

ich freue mich immer sehr, über eure meinung, konstruktive anregungen und verbesserungsvorschläge, wünsche und kritik.




Kommentare:

  1. die Sache mit dem Translator ist klasse, wenn manches auch etwas schräg rüber kommt, aber der Leser weiss ja dass er sich auf die Übersetzer nicht 100%ig verlassen kann. Ich hab früher zu viel Zeit für meine Englischen Texte gebraucht. Werde ich auch machen.
    Blogs mit langen Linklisten werden von mir immer gerne besucht. Es gibt so viele neue Filzer die ich gerne sehen möchte.

    AntwortenLöschen
  2. Du musst einfach statt 100 Blogs anzeigen, 10 Blogs anzeigen anklicken, dann werden nur die 10 aktuellsten angezeigt, die anderen kann man aber trotzdem sehen, wenn man
    "weitere Blogs" anklickt.
    So kannst du alle behalten und es sieht trotzdem schön aus. So ist das Problem auf einfache Art gelöst.
    LG, Allerleirauh

    AntwortenLöschen
  3. Ja, ich fühle mich ein bisschen erschlagen von diesen vielen Links. Ich finde auch das 10 reichen. Und das immer die neuesten. Aber ansonsten ist deine Auflistung sehr toll!Da müßte ich mir doch mal einen Abend Zeit nehmen und schauen, welchen ich noch nicht kenne;))
    Verfilzte Grüße,
    Frauke

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin auch für Allerleirauhs Version. :-)

    AntwortenLöschen
  5. hallo monika,

    also ich finde es super, dass du dir immer so viel mühe machst, all die ganzen filz-blogs zusammen zu suchen....mir hat es am anfang sehr geholfen, vielen dank nochmal...ich denke die idee von allerleirau wäre super, dann kann man immer die neusten sehen und du mußt keinen blog "rausschmeißen" das fände ich doch sehr schade, da genau die vielfälltigkeit so spannend ist....meine blume macht sich nächste woche auf den weg, ich hoffe, es ist noch nicht zu spät
    wünsche dir ein schönes wochenende, grüßle meike

    AntwortenLöschen
  6. I like your blog just the way it is. And I love this detail from your felt hat.

    xt

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin eine eher stille Leserin und komme gerne auf Deinen Blog, nicht nur wegen Deiner Posts sondern auch wegen der umfangreichen Linkliste, die ich gerne nutze. Darum möchte ich jetzt auch die Gelegheit nutzen und mich bei Dir zu bedanken, dass ich auch auf der Liste stehe.

    100 auf einen Streich sind wirklich viel und es wirkt schnell unübersichtlich. Das "Gewusel" in der Sidebar lenkt ein wenig von Deinen Posts ab, daher schließe mich dem Vorschlag von Allerleirauh an. Genauso mache ich es bei mir übrigens auch.

    Viele Grüsse und weiterhin viel Erfolg
    Doris

    AntwortenLöschen