Freitag, 15. Juli 2011

FILZEN MIT KARDBANDWOLLE




bei uns in der schweiz ist wolle im kardband eher etwas unbekanntes.
wir kennen vlies und kammzug, kardbandwolle bekommen wir nur im ausland.
erst war ich diesem kardband gegenüber etwas skeptisch, bin ich doch ein exaktes vliesauslegen gewöhnt. da mich aber alles neue immer reizt, habe ich mich gerne mit dem kardbandfilzen auseinandergesetzt und bin ganz begeistert. diese kurzfasrige wolle, es ist eigentlich normale vlieswolle, die statt in ein vlies in ein band gekardet wird, lässt sich schnell und vielfältig verarbeiten.
ich hab das kardband sowohl wie gewohnt ausgelegt, wie auch das ganze band am stück gefilzt. beides hat sehr schöne ergebnisse hervorgebracht.

ein riesengrosser vorteil ist, dass im band die wolle schon in gleichmässigen "stücken" in der hand liegen und so ein sehr gleichmässiges auslegen ermöglicht wird. eine enorme zeitersparnis beim auslegen!






bei diesem sitzkissen habe ich die kardbänder im ganzen miteinander verwoben, mit einem streifen seidenstoff etwas aufgepeppt und ohne irgendwie mit steppstichen zu fixieren gleich gefilzt. das ergebnis ist hervorragend. 
ich habe kardband in bergschafwolle, eine etwas rauhe, jedoch sehr strapazierfähige wolle, die im filzprozess noch viele grannenhaare verliert, das sind die schwarzen haare, die man auf dem filz sieht. diese stören zu beginn noch, arbeiten sich aber von alleine aus dem filz sobald er in gebrauch ist.

ich bin vom filzen mit wolle im kardband völlig begeistert!!!
es würde mich interessieren, welche wollsorten ihr kennt, die im kardband angeboten werden. ich hab bergschafwolle verarbeitet und wäre interessiert an euren erfahrungen von weiteren wollsorten im kardband. 





Kommentare:

  1. hallo,
    wenn du wolle kaufen willst, kann ich dir diese adresse empfehlen:
    http://shop.die-wollfabrik.com/epages/es106783.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/es106783_Die_Wollfabrik/Categories
    Da gibt es eine ganze menge kardebandwolle, die sehr preiswert ist.
    lieber gruss, riet

    AntwortenLöschen
  2. Riet sagte was ich sagen wollte

    liebes

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,
    bei Seehaver und Siebert gibt es Schottlandwolle im Kardenband in vielen Farben. Eine sehr rustikale aber schöne Wolle!
    LG,
    Frauke

    AntwortenLöschen
  4. Ja, nach Wolle im Kardenband suche ich auch, schade, daß es die so relativ selten gibt!
    Dein "gewebter" Filz sieht super aus!
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen