Donnerstag, 28. Juli 2011

TROUVAILLE ....



unser schlechtwetter - sommerferienprogram ist eine "tour de brockenhaus" (trödelmarkt)

antikes von möbel bis geschirr und bücher interessiert uns....
die "ausbeute" von der ostschweizer-tour hat uns begeistert, die kinder fanden zwar, was wir mit all dem alten zeug's wollen.......
aber ist dieses antike geschirr nicht traumhaft????







das hab ich mir zum heutigen tag selber geschenkt : )
jetzt muss es noch in den geschirrspühler und morgen werde ich mein frühstück auf fli-pi-geschirr geniessen......

heute geht unsere "tour de brockenhaus" weiter in die innerschweiz, mal sehen, was uns erwartet!




Kommentare:

  1. Viel Spaß dabei - hier gibt es auch immer tolle Flohmärkte - solch Brockenhäuser gibt es bei uns nur sehr selten und meist meinen sie, sehr exclusive zu sein ( zumindest die Preise ).
    Das Geschirr ist wirklich total süß!
    Liebe Grüße Tinki

    AntwortenLöschen
  2. Viel Spaß beim Stöbern, mal sehen, welche Schätze Du uns morgen zeigst...Mit dem süßen Geschirr schmeckt das Frühstück bestimmt noch einmal so gut.Das hätte ich sicher auch mitgenommen :-)
    Ganz liebe Grüße
    von einer im Moment eher stillen Leserin
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. So ein Geschirr besaß meine Patentante noch von ihrer Mutter. Es hatte Goldrand und war bestimmt 110 Jahre alt. Leider hat das Geschirr eine Großnichte bekommen -und immer wenn ich rot-weißgepunketes Geschirr sehe, wird mir etwas weh ums Herz. Da freu ich mich, dass Du so einen tollen Fund gemacht hast.

    Ganz liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Mam pytanie ,jak byc czlonkihttp://www.feltmakers.com/2008/index.php?option=com_content&view=frontpageen

    AntwortenLöschen
  5. oh, ich möchte mit! bei meiner (Basler) Grossmutter gab es das auch! herzlichst.

    AntwortenLöschen