Sonntag, 11. Oktober 2009

ZURüCK AUS LONDON....



...ach, die woche in london ging einfach viel zu schnell vorbei!!!

nebst dem, was wir, wie wohl die meisten anderen touristen auch ,so an sehenswürdigkeiten angesehen haben......

war wohl am donnerstag mein persönlicher resp. aus filzerin's sicht der höhepunkt. per zufall bin ich kurz vor abflug mit sue pearl, einer filzerin aus london, in kontakt gekommen. sie machte mich auf die grösste textilausstellung europa's aufmerksam, die gerade diese woche in london stattfindet.

eine gute stunde nach ausstellungseröffnung waren wir bei alexandras palace angekommen und wurden beinahe erschlagen ab der riesigen menschenmenge, die bereits in den hallen war......

kein wunder, gab's doch wirklich alles was das textil-schaffende-herz höher schlagen lässt.

- kunst und kunsthandwerk vom feinsten, originellsten und neuartigsten
- gesticktes, gestricktes, genähtes, geklöppeltes, gequiltets, gehäkeltes und natürlich auch gefilztes
- anbieter von finnland bis australien mit allem was man so braucht.....(hab mich sehr diszipliniert zurückgehalten....)
- alles was es an büchern so gibt in dem bereich
- und an allen 4 tagen unzählig viele workshop's in all diesen textil-bereichen

wer gut englisch kann, es hat bei meinen filz-link's 2,3 bloggerinnen, die ebenfalls dort waren und noch ausführlicher berichteten.wir wussten nichts voneinander und haben uns so leider auch nicht getroffen.
mein englisch ist eher bescheiden, so dass ich an der ausstellung vor allem viel geguckt habe und nur so ein bisschen mit den leuten ins gespräch kam.





eine wunderbare begegnung war die mit sue pearl.
wir verstanden uns auf anhieb prächtig und hatten uns gegenseitig viel von unserer filzarbeit zu berichten.

thank you sue, it was nice to meet you!!! i enjoyed it very much!!!





auch am stand der IFA (international feltmakers) lernte ich liza kennen. eine sehr warmherzige filzerin, wir hatten es auf anhieb sehr lustig zusammen.
leider habe ich deine email nicht,wenn du, resp. dein mann,der deutsch spricht, dies liest, melde dich doch bitte bei mir, ich würde gerne in kontakt bleiben.





lizzie houghton, ebenfalls eine londoner filzerin, brachte vor kurzem ihr neues buch heraus. dementsprechend war sie von sehr vielen interessierten leuten umgeben und ich hatte nur ganz kurz die gelegenheit , ihr hallo zu sagen.....




ich hab an der ausstellung nur wenig photografiert,deshalb keine weiteren bilder. ich war einfach viel zuviel mit selber schauen beschäftigt......es war soooo phantastisch!!!

-------------------------------

bereits am 1.tag in london gingen wir zum covent-garden, ein tolles künstlerviertel!




dort habe ich die filzerin daiva sutkiene getroffen. ebenfalls eine schöne begegnung, mit tollem austausch über unser filzschaffen!





ich bin reich mit neuen eindrücken und wunderschönen erinnerungen nach hause gekommen.
dankbar auch für die wunderbaren begegnungen mit anderen filzschaffenden und den austausch mit ihnen über die landesgrenzen....


Kommentare:

  1. Wow, das hört sich alles so wundervoll an und sieht so wundervoll aus , man möchte am liebsten auch sofort nach London starten ;o)!Ich freue mich für dich, dass du so wundervolle Tage hattest!Gute Nacht und die allerschönsten Träume, Petra

    AntwortenLöschen
  2. oh das hört sich ja sehr gelungen an, super und london ist sooo toll, ich würde auch gerne mal wieder dort hin reisen. schöne woche liebe grüße meike

    AntwortenLöschen
  3. Well, as I said your Ebglich is better than my German so i'm afraid I only undertsand one sentence. Mu husband is out so I'll have to wait for a translation till he gets back.
    the pictures look interesting anyway.

    AntwortenLöschen
  4. Hello!
    Yes I was there Thursday too,looks like you had a fun time.
    Thanks for visiting my blog and your English is better than my German!

    Michala x

    AntwortenLöschen