Donnerstag, 1. Oktober 2009

WER HAT BEZIEHUNGEN, ODER KENNT SICH AUS ???



familie filz-t-raum ist sehr spontan....
wir reisen einige tage nach london!
gestern abend gebucht, flug bereits am samstag-abend....

die grosse shopping-tasche wurde erst gestern fertig gefilzt.....alles bereit für london!!!



da ich noch nie in london war und die zeit für vorbereitungen doch eher knapp bemessen ist (bin ja mitten in den vorbereitungen für den 1.int. filztag!!!), hätte ich ein paar fragen an die londonkenner unter euch.

gaaaaanz wichtig!!!
- wo geht filzerin in london unbedingt hin?(wollkarderei, - geschäft usw.)
ich kann unmöglich ohne filzmaterial nach hause kommen......
- wer hat beziehungen zu filzerinnen(evt. deutschsprachig) in london, hätte evt. 1 tag zeit für einen filzkurs,begegnung, ausstellungsbesuch usw. bei einer guten filzerin


was muss man mit teenies in london unbedingt gemacht haben? musical-besuch ist klar, aber z.b. welches? museumbesuche können uns nur bedingt begeistern....
was gibt's tolles an sehenswürdigkeiten ?


ich mag keine warenhäuser! wo geht man shoppen?
handwerkermärkte, kleine gute läden,schuhe.....,
wo findet man das besondere, spezielle, einzigartige?

was muss man erlebt oder gesehen haben, was in keinem reiseführer steht?
was sollte ich sonst noch wissen, hast du mir tip's ?


lieben dank schonmal im voraus, bin sehr gespannt, was alles zusammen kommt!





vor einiger zeit habe ich seidenpapier selber hergestellt.(post anfang sept.)
dieses habe ich nun für die deko auf der shopping-tasche verwendet.
das seidenpapier kann man mit der schere in jede beliebige form zuschneiden und erhält so klare konturen.
ich habe stabile gotlandwolle verwendet, damit die tasche auch was an gewicht aushält. ich bin recht begeistert, dass die seidendeko trotz der recht rauhen wolle so gut zur geltung kommt.


Kommentare:

  1. Zu London kann ich Dir leider keinerlei Tips geben - aber zu der Tasche würde ich gerne etwas sagen: Nämlich dass die einfach megatoll ist!! So wunderschöne Farben, ein tolles Muster - rundum eine besonders schöne Tasche!!

    Dir und Deiner Familie wünsche ich ganz viel Spaß in London.

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Ja, deine Seidenpapiere haben mich sofort gejuckt damals. Und da habe ich nix zu gefunden und einfach selber probiert. Hat gar nicht geklappt! Ließ sich nicht mehr von der Folie lösen, grr. Lag sicher am Spezialkleister, ich hatte keinen anderen mehr. Noch einen heißen Insidertipp?
    In London war ich noch nie. Bin überhaupt noch nie geflogen. Jetzt haben wir einen Wohnwagen, deshalb wird da wohl so schnell auch nichts draus, seufz.
    Und natürlich: Die Tasche ist wunder, wunderschön!
    verfilzte Grüße,
    Frauke

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    zu deinen Filzfragen kann ich gar nichts sagen, würde ja nicht einmal in meiner näheren Umgebung was wissen. ;-)

    Camden Town/Market ist ein absolutes Muss für euch. Für Teenies und zum Shoppen ohne warenhäuser.

    In Soho ist ein kleiner Platz, da haben wir gerne gesessen und Leute beobachtet.

    Bus fahren, mit dem Doppeldecker. Das macht richtig Spaß.

    Viel SPaß in London, ich bin ein klein bißchen neidisch, Kat

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, London ist toll! Zu filziges kann ich dir leider nichts sagen. Mit Teens, junge oder mädchen, muss man unbedingt ins Science Museum. Wenn mann möchte, kann man da den ganzen Tag verbringen. Jede menge zu sehen und vorallem zu tun! Nicht nur technisches! http://www.sciencemuseum.org.uk/

    Viel spass in London

    AntwortenLöschen
  5. Oh, seh gerade dass du auf der webseite 2 tickets für den preis von 1 bekommst!

    AntwortenLöschen
  6. Ich fand damals (Jugendlich !) auch Madame Toussots (schreibt man das so ? Das Wachsfigurenkabinett !) auch ganz ansprechend..oder ihr machs einen Abstecher nach Windsor, das ist quasi ein Außenbezirk von London :-), niedliches Städtchen mit Schloß zum Besichtigen und nebenan (nur über die Themse) ist Eton mit besagtem Internat. DAS fand ich auch richtig cool damals (ein Hoch aus die Schulkleidung !)

    Viel Spaß in der großen Stadt !
    Annette

    AntwortenLöschen
  7. Na das nenn ich wirklich mal spontan...
    KLASSE...
    Kann Dir leider kein Tipp zu London geben, da ich selbst dort noch nicht war. Kenn London "nur" durch Aufsätze und Ausarbeitungen im Englischunterricht *hi hi hi*
    Wünsche viel viel Spaß
    LG Nancy

    AntwortenLöschen
  8. OH schön, haben ein paar Jahre in und unterhalb London gelebt. Also den Kew garden und village kann ich dir enmpfehlen, wird in seiner vollen Herbstpracht sein. Ein Walk over the Towerbridge ist auch ein muss. Und halt die schönen Stadtparks und einfach an den eindrücklichen alten Gebäuden vorbeischlendern. Windsor Castle ist auch ganz nett. Piccadilly ist so der pulsierende Einkaufsspot, Harrods einfach spannend im Gourmetabteil, aber ich weiss nicht ob du das willst, dann schon eher Camden twon mit seinem Open Market und den vielen Strassenkünstlern, Musikern,...und was ganz toll ist mein Favorit das Mechanical Museum beim Covent Garden. Der Covent Garden ist wunderbar wenn du gerne Klassische oder jazzige Musik hast dort singen oft Musiker so kannst du Englisch Afternoontea mit Musik geniessen. Den musst du schon einmal geniessen nur davor nicht allzuviel Mittagessen.
    Mit Filz kann ich dir leider auch nicht dienen. Da war ich ganz mit Patchwork beschäftigt.
    Gruss und viel Spass

    AntwortenLöschen
  9. ohhhhh ich beneide dich...ich war einpaar mal in london, aber das ist jetzt auch schon ein paar jährchen her. ich fand london auch super spannend wir waren auch im herbst da, toll. leider kann ich dir auch keine anderen tipps mehr geben, die nicht schon geschrieben wurden. deine tasche ist ja super geworden, v.a. mit deinem seidenpapier, wirklich ein toller effekt. viel spaß in london grüße meike

    AntwortenLöschen