Mittwoch, 31. März 2010

ORANGER MOND.....

vorhin um 06.55 uhr und nur für 1-2 minuten erlebten wir (klein töchterchen hat's entdeckt....), wie der vollmond in wunderschönstem orange-rosa am horizont unterging!


schade, dass meine kleine "digitalknipse" dieses kurze schauspiel nicht annähernd so schön festhalten kann, wie's in natura zu sehen war!


Kommentare:

  1. schöööööön.....ich habs auch gesehen....aber nicht so toll wie bei euch!!!
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  2. Der Vollmond ist auch bei uns gerade wunderschön zu sehen. Mit seinem Licht erhellt er das ganze Haus, zumal es hier rundum recht dunkel ist. Mir geht es ähnlich wie dir mit der Digi-Kamera. Aber wenn man die Kamera auf ein Stativ setzt und auf Nachtaufnahme stellt, dann geht es auch. Früher hab ich mit der alten Spiegelreflex superschöne Bilder von Mondnächten machen können. Aber ich denk mir, man kann auch mit dem "inneren Auge" photographieren.
    Liebe Grüße von Antje aus der Villa Lilla

    AntwortenLöschen
  3. Oh, sooooo schön...hach, heut haben wir besonders lange geschlafen(bis 9Uhr)...aber der kleine mann hat es sich auch verdient...er war die letzten tage sehr krank (lungenentzündung)...da muss er sich noch schonen und erholen...aber hab vielen dank für diesen Mondeindruck...fotografieren klappt beim mond meist eh nicht...
    liebste grüße pepalinchen

    AntwortenLöschen
  4. Puuuuh, ich finde das Foto auch so einfach wunder,wunderschön!Herzlichen Dank dafür !Einen wundervollen Resttag und viele, liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  5. Wie schön wenn man einen solchen Moment erwischt, ein wunderschönes Naturereignis!
    ganz liebe andrellgrüße

    AntwortenLöschen