Sonntag, 19. Juni 2011

EINE GANZE WOCHE ZUM FILZEN ...




.... hätte ich gehabt!






klein töchterchen fuhr am pfingstmontag ins klassenlager und ich hatte grosse filz-pläne!!!


am dienstag gab's dann bereits eine programmänderung.......

wie sagt der arzt so schön? der patient braucht viel bettruhe....!
die hab ich mir gleich selbst verordnet, dazu viel heissen salbeitee mit honig, leider,leider war auch härteres wie hustentropfen nötig und so dies und das an lutschtabletten und fiebersenkern....

gefilzt hab ich höchstens in meinen heftigen träumen und so dieses und jenes wachliegend  in gedanken......
ich hab z.t. schon sehr ausgereifte projekte und das für monate....... ; )
das ist wenigstens das gute daran, wenn man beinahe eine woche krank im bett liegt!
mal sehen, ob und was davon dann auch mal in wirklichkeit umgesetzt wird.

vorerst bereite ich mich kommende woche auf das filzertreffen in österreich vor. 
wer fährt auch nach pians??? 

euch allen wünsche ich noch ein paar sonnenstrahlen für den rest des nachmittags....



Kommentare:

  1. jetz kann es nu no besser werda. Erhol di no witer, damit du wider filzfit wirsch für pians.
    gruass esther

    AntwortenLöschen
  2. Wünsche Dir gute Erholung - und ein kreatives Filztreffen in Österreich. Bis bald bei Dir zum Taschen filzen :-)

    Silvia

    AntwortenLöschen
  3. Oh Du Arme - das ist wirklich obergemein, da hat man wirklich Zeit und Ruhe und dann liegt man nur im Bett!!! ( doch manchmesmal ist es bei mir so, daß wenn ich Urlaub habe, entspannt der KÖrper und ich werde promt krank ?!) Naja - hoffentlich geht es Dir besser! - Ich melde mich demnächst nochmal per mail!!!!!
    Liebe Grüße Tinki

    AntwortenLöschen
  4. Och du Arme! Warum werden die Mammis immer Krank wenn sie "Zeit" dafür haben?!?!?!?
    Wünsche dir gute Besserung!
    Mattie

    AntwortenLöschen