Donnerstag, 25. Februar 2010

DASS ES DAS NOCH GIBT......


....seit vielen jahren kam nie mehr ein schafhirte mit seiner herde in unsere gegend. ich hab schon gedacht, dass es heute keine hirten mehr gibt, die im winter mit ihrer herde umherziehen.




der esel trägt das ganze hab und gut des schäfers. die schwere last scheint ihm nichts auszumachen..... er frisst ganz gemächlich ....




links vom imposanten baum kannst du den hirten mit seinen beiden hunden sehen. er ist in einen schweren umhang gehüllt, der ihn gegen das eiskalte und feuchte wetter etwas schützt.




wieviele schafe das sein mögen???
ich krieg nur einen kleinen herdenteil auf das bild...., sie grasen auf einer wiese die ca.5000m2 gross ist. die beiden hirtehunde haben die schafherde jederzeit vollkommen im griff! die kleinste unruhe in der herde und die hunde reagieren aufmerksam........, sehr beeindruckend!!!

schön, dass ich mit klein töchterchen dem hirten mit seiner schafherde, dem esel und den hunden begegnen durften!


Kommentare:

  1. oh doch doch....auch bei uns zieht regelmässig einer mit all seinen schafen durch das land...ich bin auch immer beeindruckt...die hunde sind genial und es klappt alles prima zusammen....
    schön sieht man es immer noch, ich finds spannend...
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  2. Oh, ich dachte, dass sei noch viel verbreitet? Bei uns am Niederrhein gehören die meisten Wegerechte auf den Rheindeichen den Schäfern (wenn man dort also mit seinem Hund spazieren geht, dann dulden die das eigentlich nur, aber das wissen die wenigsten und verhalten sich auch nicht so) von daher sieht man sie tagein- tagaus an einer anderen Stelle...

    Beeindruckend, oder?

    Und die meisten von ihnen sind sehr zufrieden!

    AntwortenLöschen
  3. Was für wunderschöne Fotos und allein schon der Gedanke so zu leben! Aber während ich dies schreibe sitze ich im herrlich warmen Zimmer. Liebe Grüsse, Claudia

    AntwortenLöschen
  4. oh, das ist so beeindruckend...etwas "neidisch" bin...hätt ich gern auch mit den kindern erleben wollen...bei uns gibts das ja nur vom erzählen her...
    sei lieb gegrüßt pepalinchen

    AntwortenLöschen
  5. hallo monica,
    schöne bilder! bei uns in sind eigentlich öfter mal schafherden unterwegs...
    bis bald, lg martina

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja, das ist wirklich ein aussergewöhnlich, schönes Erlebnis.Ich und mein Kleinster wären mit Sicherheit auch absolut faziniert gewesen!Einen wundervollen Resttag und viele, liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  7. So schön und was für ein Glück dass Du die Kamera dabei hattest!
    Liebe Grüsse
    Meret

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Filz-t-raum,
    danke für die edle Seidenpost. Ja diese Stücke kommen auf ein edles Stück Filz.
    Kommst du an die GV? Vieleicht bis bald
    Gruss GRISCHArte

    AntwortenLöschen