Samstag, 13. Februar 2010

RAVELYMPICS 2010........

.... heute beginnen sie, die ravelympics 2010!!!
ich bin das erste mal mit dabei und bin ganz gespannt, was da alles läuft.
hab gestern gesehen, dass weit über 8000 strick-, häckel-,stick-,spinn-, web- und filzbegeisterte teilnehmen. es gibt -zig eventgruppen und unzählige länderteams...... spannend!!!




ich hab's erst bis zum entwurf geschafft...
entstehen soll ein aufwändig gearbeitetes filzetui für meine stricknadeln. aufwändig deshalb, weil eine der bedingungen von ravelympics ist, dass die arbeit für einem eine gewisse herausforderung sein muss. genügend geduld aufbringen zählt da bestimmt auch.....;)
mal sehen, was ich bis zur schlussfeier hinkriege, spätestens dann muss das fertige stück nämlich bei ravelympics veröffentlicht sein.

was ich gestern abend aber noch hingekriegt habe und das war mein angesagtes ziel, ist mein allererster baktus! ich sag euch ,das war vielleicht eine fleissarbeit......
ich wollte ihn unbedingt bis zum ravelympics start fertig haben, damit keine angefangenen sachen mehr rumliegen. bin richtig stolz, dass ich's gestern abend kurz vor dem zu bett gehen noch geschafft habe. jetzt liegt er hier neben mir auf dem tisch und wartet, bis ich die beiden fäden noch vernähe......
photos zeige ich euch sobald ich sie gemacht habe.

Kommentare:

  1. sehr neugierig was die photos zeigen>>.

    love
    yvette

    AntwortenLöschen
  2. Du schaffst das schon.... bin gespannt wies aussieht.

    Grüessli Daniela

    AntwortenLöschen
  3. wow...anhand der skizze wird das ein mega tolles teil und sicher wirds bei mir im kopf klingeln....ich will auch so eins!!! Oh und so ein spinnrad...frage mal bei rita nach, sie kommt immer wieder an tolle räder und auf dem humanus habe ich bei ihr gelernt zu spinnen, mir machts echt spass. Jetzt bin ich an filzwolleresten zusammen karden...spannend was für farben entstehen....
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Traumfilzerin
    Da bin ich gespannt. Sowas wäre es mal für mich. Aber als nächstes schwirrt mir ein nateltäschli im Kopf herum, abgesehen von den Blumen mit meinen Damen. Bei den "Ravolimpen" mitmachen, das traue ich mir einfach nicht zu. Ich finde es toll und bewundere alle. Meine Familie und meine Arbeit setzen mich im Moment unter Druck. Wie lange sind solche Momente?
    Lieben Gruss, ich träume mit
    christine M.

    AntwortenLöschen