Montag, 30. März 2009

MARKT UND OSTEREIER - AUSSTELLUNG

ein wochenende voll mit neuen eindrücken!
an verschiedenen orten fanden frühjahrs-,bezw. ostermärkte statt.


diese filzerin hält eigene skudde - und heidschnuckenschafe. sie verarbeitet die wolle ihrer schafe vom scheren, färben, kardieren bis zum filzen selber. eine riesengrosse arbeit mit wunderschönen produkten. die skudde-wolle ergibt eine ganz eigene ,spezielle filzqualität. wunderschön!


bei dieser blumenfrau hatte ich das gefühl, dass mich der frühling endlich begrüsst.....diese farbenpracht und vielfalt !


an diesem stand habe ich eine sehr nette glasperlendreherin kennen gelernt.wir hatten ein langes und gutes gespräch..... und schlussendlich trug ich einen wunderschönen stoffbeutel mit einmalig schönen glasperlen mit nach hause. da ich schon immer fasziniert und begeistert war von dieser glaskunst, war es seit längerem schon mein wunsch,filz und glas zu verbinden.
wenn meine musterobjekte nun gelingen sollten, freue ich mich sehr , diese tolle glasperlendreherin zu kennen um ihr ab und zu wieder was abkaufen zu können (sie macht mir sehr zuvorkommend günstige angebote!)



österlicher filz!


auf dem nachhauseweg fuhr ganz besondere fracht vor mir..........das musste trotz verregneter windschutzscheibe doch photografiert werden!!!


gestern sonntag dann ein besonders eindrucksvolles erlebnis. die internationale ostereier-ausstellung im schloss greifensee.
leider war es kaum möglich zu photografieren, da es einfach zu viele besucher hatte und man kaum nah genug an die stände kam. zum teil war es auch nicht erwünscht, bilder zu machen.


erinnerungen an meine kindheit........... ich liebte diese bilderbücher. dass heute davon die motive auf eier gemalt werden, phantastisch!!!


lieb,oder???



hier wird mit dem zahnarztbohrer gearbeitet.....
wunderschöne motive!!!

Kommentare:

  1. Hallo liebe Monica,
    vielen Dank für's teilhabenlassen am Markt und der Ausstellung. Toll welch wunderschöne Dinge manche Menschen kreiren.
    Die Häschenschule mochte ich als Kind auch sehr gerne, ich glaub es war das einzige Osterbilderbuch das wir hatten. Später habe ich es für unseren Sohn auch wieder gekauft. Mir tat immer das Hasenmädchen mit dem zerbrochenen Ei sooo leid. :o)
    Liebe Grüße und eine schöne Woche
    Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Monica,
    schöne Eindrücke hast du da in Bildern festgehalten! Die Glasperlen erinnern mich an einen Gutselstand....also Bonbons ! Freue mich auch schon auf die ersten Frühjahrs-Ostermärkte hier bei uns, ist immer spannend, wen und was man dabei trifft!
    Schön.....
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Liebe monica,
    vielen Dank, dass du uns so viele Eindrücke des herlichen Marktes zeigst, ich seh nur schöne Dinge! die Eier sind mindestens so wunderschön wie hier und die Glasperlen sind sehr sehr begehrenswert..der Filzstand ist klasse, vor alllem die Hühner, ach ich wäre auch gerne dabei gewesen..
    Liebe Grüße, Cornelia

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Monica,schöne Bilder mit schönen Sachen....
    Die gebohrten Ostereier finde ich der Hammer! So eine diffizile Kunst!
    Liebe Grüße, Claudi

    AntwortenLöschen
  5. Love your booth and items, especially the goose on the nest!
    Peace,
    Szuanne

    AntwortenLöschen
  6. was für eine schöne Ausstellung, da geht ir wirklich das Herz auf! Ich sammle auch Eier - jedoch überwiegend aus Porzellan. Aber die vom unteren Bild sind einfach nur superschön!!!
    liebe Grüsse - Veri

    AntwortenLöschen